Märzmelodie

Hab ich gerade gesehen, um meine heimliche Vorliebe für seichte Frauenfilme zu befriedigen. Schade, die Vorwerbung hat mehr versprochen als der Film letztendlich gehalten hat, obwohl er schon okay war. Aber so richtig BANG! hat es nicht gemacht; die Engländer sind und bleiben in diesem Genre einfach unschlagbar!

Aber ich will’s trotzdem nicht missen, denn Alexandra Neldel angezogen schlägt Nora Tschirner nackt eben immer noch um Längen (und Jana Pallaske* allein reißt es auch nicht raus). Und warum Jana Pallaske nicht Angelina Jolie als weltweites Sexsymbol abgelöst hat, ist mir echt ein Rätsel. Schöner ist sie allemal (aber gut, dieses Kriterium erfüllen eigentlich ALLE Frauen, die nicht gerade in der Pornobranche arbeiten) und da es ja anscheinend an den Lippen hängt… Chiara Ohoven muss sich echt ärgern, denn Jana Pallaske hat die Lippen, die sie sich anscheinend erträumt hat, von Natur gegeben!

Ein weiterer unmotivierter Post ist wieder einmal geschrieben und alle sind wir glücklich. Und ja, Kommentare, dass ich nur neidisch bin, weil ich eine Frau wie Angelina Jolie nie bekommen werde, während echte Männer wie ihr jede Nacht einen von Paris Hilton geblasen bekommt (Shit was so CASH!) sind ausdrücklich erwünscht! Hab ja sonst keinen Spaß im Leben…

*) Spitting Off Tall Buildings kann man sich übrigens anhören! Wird sicherlich nicht meine Lieblings-Punk-Pop-Band, aber da hab icha uch schon deutlich schlechteres gehört!

2 Antworten to “Märzmelodie”

  1. Die nackte Nora Tschirner beschert meinem Blog immer noch regelmäßig hohe Besucherraten. Danke. Und das mit Alexandra Neldel stimmt, aber das tolle ist ja, dass sie zwar auch angezogen Nora schlägt, dies sie aber nicht davon abhält, sich trotzdem auszuziehen.

  2. Aber die Nacktfotos aus ihrer Zeit als GZSZ-Star will sie ja jetzt doch nicht mehr haben. Konnte sie ja damals nicht ahnen, dass sie noch mal eine „ernsthafte“ Schauspielerin wird…^^

    BTW: Mir fällt gerade auf, dass mein Verweis auf die nackte Jana Pallaske falsch gesetzt ist. Egal…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: