Sorry für die Funkstille

Es ist ja nicht so, dass ich nichts zum Schreiben hätte; allerdings merke ich, dass sich bei mir der alte Schludrian einschleicht und ich schon jetzt hinter meinem Vorhaben, Vorlesungen zeitnah nachzuarbeiten, zurückliege. Darum muss ich mir jetzt erst einmal eine Tages-Internetsperre auflegen. Das heißt: Bis nach der letzten Univeranstaltung kein Surfen mehr!

6 Antworten to “Sorry für die Funkstille”

  1. Finde ich gut, sollte ich wohl auch mal machen.

  2. Lucky#Slevin Says:

    … selbst wenn ich wollte, hätte ich nicht die Zeit, noch mehr zu schreiben als ich schon tu.. und das ist relativ wenig. Insofern kann ich dir nur Beipflichten. Herbst ist scheisse.

  3. du psycho.. lass das mal sein. die unterlagen sortiert man sowieso wieder ein, wenn man für das fach anfängt zu lernen. außerdem, nimm des net so tragisch!

  4. Ja, ach, klar, dass man die Unterlagen zum Lernen einsortiert – so habe ich mein Abi geschrieben. Mit dem Unterschied, dass ich nur Laberfächer plus Bio hatte und darum auch keine Probleme. Aber wenn ich mir vorstelle, dass ich eventuell parallel für BWL, Informatik und Luftverkehr (letzteres ist nicht kompliziert, interessiert mich aber nicht im Geringsten) lernen müsste, dann überkommt mich das Schütteln…

    Aber du hast ja Recht und bisher habe ich auch noch nicht einmal in einem Skript oder in meinen Aufzeichnungen gelesen – Mathe einmal wegen der Übungen ausgenommen. Aber es macht sich gut, so etwas in seinen Blog zu schreiben – von wegen „Arbeitgeber überprüfen Kandidaten per Google“ und so.^^

    Und gerade Zeichne ich zum Beispiel!

  5. Hachja, als Ersti gibt man sich noch richtig viel Mühe :)
    Ist zwar nicht so, dass ich mir keine Mühe mehr gebe, aber mit der Zeit merkt man, dass das ganze auch nicht viel anders ist als in der Schule, nur das einem deutlich bewusster ist, dass das, was man macht, auch für den Beruf wichtig sein wird.

    Ansonsten: Feed-Reader sind schon ne tolle Erfindung, von daher keine Panik und keine Entschuldigung nötig. Trotzdem nett von dir. ^^

  6. Ja danke, Konna, du verstehst mich!

    Die meisten Studenten vergessen irgendwie, dass sie auch einmal Ersties waren und die selben Fehler gemacht haben. Ich werd ja spätestens nach dem ersten Semester wissen, wo ich Probleme habe und was sich relativ gut erledigen lässt…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: