Bruce Springsteen – Born To Run

Bruce Springsteen - Born To Run (Cover)

Irgendwann im Jahr 1974 sagte der damalige Musikkritiker Jon Landau: „Ich habe die Zukunft des Rock’n’Roll gesehen, und ihr Name ist Bruce Springsteen.“ Dieser Mann hatte verdammt Recht!

Bruce Springsteen, geboren am 23.09.1949, ist nicht nur einer der erfolgreichsten Musiker aller Zeiten, er ist auch einer der Besten! Und sein drittes Album, „Born To Run“, wird zu Recht von Vielen für eines der besten – wenn nicht sogar das Beste – Rockalben aller Zeiten gehalten.

Ich persönlich habe Bruce Springsteen über die großartige „Greatest Hits“ kennen gelernt, die zwar alle Hits aufweist, aber zum Ende hin auch die Schwächen seiner Kompositionen in den mittleren Neunzigern aufweist: Zu glatt, zu poppig. Dennoch, für den Einsteiger ist sie die richtige Wahl, um herauszufinden, ob Springsteen ihm liegt.

Wer dies mit „Ja“ beantwortet, sollte danach unbedingt zu „Born To Run“ greifen. Das Album ist von vorne bis hinten genial und überzeugt mit bombastischen Arrangements. Einige würden es überproduziert nennen, ich nennes es absolut passend. Teilweise, wie zum Beispiel in „Jungleland“, hat Springsteen richtig kleine Opern komponiert und arrangiert.

Die Lieder selbst sind eher weniger bekannt. Das Titellied war zwar der erste große Erfolg für Springsteen, dennoch habe ich es noch nie im Radio gehört. „Thunder Road“, unter anderem Nick Hornbys Lieblingslied, ist schon ein wenig bekannter. Dennoch kann es nicht mit Erfolgen wie „Born In The U.S.A.“, „Streets Of Philadelphia“ oder „Hungry Heart“ mithalten, was die Bekanntheit angeht.

Ich finde zu Unrecht: Denn die musikalische und textliche Qualität ist immens! Alle acht Lieder sind genial arrangiert und gehören zu meinen Lieblingsliedern. Zwar musste ich mich in zwei Lieder, „Tenth Avenue Freeze-Out“ und „Meeting Across The River“ erst reinhören, aber schon beim ersten Durchlauf war mir klar: Diese Platte ist eine der besten der Welt!

In diesem Sinne: Kaufen, kaufen und nochmals kaufen!

Links:

Bruce Springsteen – Born To Run zum Reinhören

Bruce Springsteen – Born To Run kaufen

Bruce Springsteen – Born To Run bei Wikipedia

Bruce Springsteen – Thunder Road (MP3)

Video:

Eine Liveaufnahme vom Titeltrack „Born To Run“

2 Antworten to “Bruce Springsteen – Born To Run”

  1. Ich habe mir seit bestimtm über 3 Jahren keine CD mehr gekauft, da mich dieser ganze DRM, Raubkopien, Musikindustrie SCHEIZ so ankotzt. Doch ich glaube für den Bruce, da könnte ich schwach werden.

    Seit ich vor 3 oder 4 Jahren in München den Herrn mal live erlegen dürfte, ist mir klar warum er der Boss genannt wird. Einfach Gänsehaut Pur.

    Ja, doch, ich glaube ich kauf die CD. Danke für den Tip.

  2. […] meine Verhältnisse verehre ich Bruce Springsteen geradezu. Er hat nicht nur das beste Album aller Zeiten veröffentlicht, ich finde sowieso, dass er extrem unterbewertet wird. Man muss nur seine […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: